Umgang mit Plastik

 

Plastik ist im Blut fast aller Menschen nachweisbar! Es schadet uns.

Plastik verschmutzt unsere Umwelt. Da es kaum abbaubar ist, bleibt es dort über sehr lange Zeit!

Im Jahr verbrauchen wir mehr als 335 Millionen Tonnen Plastik (2016) - und es wird von Jahr zu Jahr mehr!

Jedes Jahr gelangen etwa acht Millionen Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere. Tiere verheddern sich darin oder fressen es;

Sie verenden qualvoll.

 

DAS KÖNNEN WIR ÄNDERN! DAS KANNST DU ÄNDERN! Mach mit!

 

Auftakt: Vortrag von Nadine Schubert

Frau Schubert - Autorin der Bücher "Besser leben ohne Plastik" und "Noch besser leben ohne Plastik" ist Expertin auf diesem Gebiet.

Für fast alles kennt sie plastikfreie Alternativen : )

Plastik schadet der Umwelt & Plastik schadet uns

MACH MIT! 

bei unserer Aktion der Woche zur Plastikvermeidung,...



Aktion der Woche Mach mit!

Jede Woche stellen wir aufs Neue eine Möglichkeit, Plastik zu vermeiden vor.

 

Seife für Hände & Körper, Haarseife fürs Haar

Verwende wertige Bio-Pflanzenöl-Seife. Diese bekommst du günstig im Drogerie-Markt. Haarseife bekommst du beispielsweise in der Spezerei. Sie ist weniger günstig, hält aber lange (evtl. ein Weihnachtsgeschenk?)


Pausengetränk in der Glasflasche (aus Sahneflasche)

Du kannst Sahne auch in der Flasche kaufen (z. B. im Bioladen). Mit einer Hülle aus Stoff versehen, kommst du so günstig zur idealen Pausenflasche. Vorteile:

  • Kein Geschmack nach Plastik
  • In der Spülmaschine waschbar
  • Jederzeit am Trinkwasserbrunnen auffüllbar.

Klassen in Aktion

Kunst zum Nachdenken: Zwei lebensgroße Plastikmenschen

Plastik schädigt die Umwelt. Wir nehmen Plastik über die Haut, Luft und Lebensmittel auf. Das schadet auch uns!

Immer fleißig - unsere Müllsheriffs

Schon die 5. Klässler lernen als Müllsheriffs wie man Müll richtig trennt!


Wandertag - die Müllsheriffs aus dem Vorjahr spontan in Aktion

Geschockt vom vielen Plastikmüll an der Donau, entwickelt sich eine spontane Sammelaktion : )